Pflegehinweise

Wir produzieren unsere Artikel aus hightech Materialien, die speziell entwickelt wurden im Hinblick auf die Funktion und Optik Ihrer skinfit® Bekleidung. Bitte beachte deshalb folgende Pflegehinweise:

Abfärbung und Handwäsche
Vor dem ersten Tragen empfiehlt es sich, alle Produkte in der Maschine einzeln zu waschen. Wasche nur gleiche Farben miteinander und pflege das Kleidungsstück nicht von Hand. Die geringe Wassermenge führt leicht zu Abfärbungen. Beachte einfach die Pflegehinweise auf dem Etikett des jeweiligen Kleidungsstückes und wasche nur gleiche bzw. ähnliche Farben miteinander.

Bekleidung nicht im nassen Zustand liegen lassen
Lass deine Sportbekleidung nicht im nassen Zustand liegen, speziell auch nicht in schweiß­nassem Zustand. Dies kann zu Abfärbungen führen.

Sonnenlicht
Ultraviolette Strahlen (Sonnenlicht) führen auf Dauer zum Verblassen von fluoreszenten Farben (z.B. neongelb). Dieser Vorgang ist natürlich und kein Fehler am Produkt.

Weichspüler/Waschempfehlung
Verwende keine Weichspüler bei Sportbekleidung. Diese bewirken, dass Funktionen wie Schweißtransport, schnelle Trocknungszeit, etc. vermindert werden. Jeder Waschvorgang bedeutet eine mechanische Beanspruchung für das Textil. Bitte beachte die individuellen Hinweise auf dem Pflegeetikett deines Produktes. Drehe das Kleidungsstück vor dem Waschen auf die linke Seite und verwende ausschließlich Flüssigwaschmittel. Dies schont die Oberfläche des Stoffes sowie etwaige Drucke oder Reflektoreinsätze. Wir empfehlen unsere CareTEX Produkte, da diese speziell auf unsere Sportbekleidung abgestimmt sind. Die Funktion wird dadurch aufrechterhalten und das Textil wird geschont.

Abrieb/Pilling
Je weicher und angenehmer ein Stoff, desto weniger robust ist er in der Regel. Vermeide deshalb Reibungen mit Gurten bzw. rauen Materialien wie Klettverschlüssen, etc. Ein gewisser Abrieb wird je nach Produkt kaum zu vermeiden sein. Die Funktion wird dadurch jedoch nicht beeinträchtigt. Die mechanische Beanspruchung liegt grundsätzlich im Einflussbereich des Kunden und ist somit kein Garantiefall.

Produkte mit Elasthan Stoffen
Elasthan (z. B. Lycra) ist ein elastisches Garn, das im Stoff verarbeitet wird, um die Dehnbarkeit des Stoffes zu verbessern. Speziell Chlor, Schweiß oder Creme schaden den Elasthanfäden. Mit einer entsprechenden Pflege verlängert sich aber ihre Lebensdauer. Spüle deshalb die Artikel sofort nach der Verwendung im Chlorwasser sowie nach dem Sport mit klarem Wasser aus.

Teflonausrüstung
Verschiedene Produkte sind mit einer speziellen Teflonausrüstung versehen. Diese weist Wassertropfen (Regen) sowie Schmutz ab und verbessert die Hydrodynamik (Tri Speed Serie). Diese Ausrüstung wäscht sich nach mehrmaligem Waschen aus, kann aber durch Behandlung mit Wärme (Wäschetrockner bei geringer Temperatur oder bügeln bei geringer Temperatur) wieder aufgebaut werden.

Pflege der Handschuhe mit Ledereinsatz
Unsere Handschuhe sind als nicht waschbar gekennzeichnet. Solltest du die Handschuhe einmal reinigen müssen, verwende bitte lauwarmes Wasser und ein mildes Waschmittel. Bitte beachte die Dosierung des Waschmittels, da bei Handwäsche nur eine sehr geringe Menge benötigt wird. Eine Überdosierung führt nicht zu einer Verbesserung, sondern schadet den Materialien. Wir empfehlen unser CareTEX, um das Material zu schonen und die Funktion zu erhalten. Das Waschmittel gut ausspülen. Die nassen Handschuhe in ein trockenes Handtuch einwickeln und das Wasser herausdrücken. Nach dieser Handwäsche lässt du die Handschuhe an der Luft trocknen. Legen die Handschuhe bitte niemals auf die Heizung oder in die Sonne. Sobald der Handschuh halbtrocken ist, ziehst du ihn an und bildest mit der Hand eine Faust, so dass die ursprüngliche Form wiederhergestellt wird. Sobald die Handschuhe trocken sind, kannst du das Leder weich kneten und mit einem Lederpflegemittel behandeln.