AGB

GELTUNG DER ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN:
Allen unseren Geschäftsbeziehungen liegen nachstehende allgemeine Geschäftsbedingungen - im Folgenden kurz AGB genannt zugrunde. Anderslautenden allgemeinen Geschäftsbedingungen von Kunden wird hiemit ausdrücklich widersprochen. Wenn diese AGB von Verbraucher sprechen, so gelten die diesbezüglichen Bestimmungen nur für Verbraucher, nicht aber auch für Wiederverkäufer.

ANGEBOT – INFORMATIONEN BEI VERTRAGSABSCHLUSS:
Sämtliche Angebote sind freibleibend und verpflichten uns nicht zur Leistung. Vor Abgabe eines Angebotes über den Webshop von Skinfit wird der Verbraucher über die technischen Schritte informiert, die zum Vertragsabschluss führen. Der Vertragsabschluss ist nur in deutscher Sprache möglich. Der Vertragstext (Bestellbestätigung) wird unverzüglich, spätestens jedoch am nächsten Werktag dem Verbraucher per E-Mail zugesandt, wird danach von Skinfit aber nicht weiter gespeichert.

STORNO/RÜCKTRITT:
Verbraucher sind berechtigt, vom Vertragsangebot bis zum Zustandekommen des Vertrages zurückzutreten. Nach Zustandekommen des Vertrages kann der Verbraucher innerhalb einer Frist von sieben Werktagen vom Vertrag zurücktreten. Die Frist beginnt mit dem Tag des Eingangs der Ware beim Verbraucher. Es genügt, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist abgesandt wird. Im Falle des Rücktritts ist die Ware gemeinsam mit der Rücktrittserklärung auf Kosten des Verbrauchers zurückzusenden.

LIEFERUNG - TRANSPORT - GEFAHRTRAGUNG - FRISTEN:
Mangels ausdrücklicher und schriftlicher abweichender Vereinbarung gelten unsere Waren im Hinblick auf die Gefahrtragung als "ab Werk" (Werk = Skinfit Koblach) verkauft, selbst wenn die Lieferung frei Bestimmungs-ort mit eigenem oder fremdem Fahrzeug oder in Teilen erfolgt. Teillieferungen sind zulässig. Unsere Angaben über Lieferfristen gelten als annähernd und sind grundsätzlich unverbindlich. Ansprüche des Kunden auf Schadenersatz wegen verspäteter Erfüllung sind ausgeschlossen.

MÄNGELRÜGEN - GEWÄHRLEISTUNG - HAFTUNG:
Wir leisten Gewähr für die vertragsmässige Beschaffenheit unserer Produkte. Mängelrügen sind bei sonstiger Unwirksamkeit unverzüglich, spätestens aber binnen 3 Tagen nach Erhalt der Ware schriftlich mittels eingeschriebenen Briefes vorzunehmen. Der Verbraucher hat bei Mängel das Recht auf Umtausch. Für den Umtausch der Waren muss der Verbraucher diese 14 Tage nach Erhalt an Skinfit Sempach senden. Es gilt das Datum des Poststempels. Der Kunde hat nachzuweisen, dass der Mangel im massgeblichen Zeitpunkt, das ist der Zeitpunkt des Warenüberganges, bereits vorhanden war. Skinfit kann die berechtigten Gewährleistungsansprüche nach ihrer Wahl ausser durch Umtausch auch durch Verbesserung oder Preisminderung befriedigen. Geringe Abweichungen in den Massen oder Farben berechtigen nicht zur Beanstandung. Erfolgt die Mängelrüge nicht rechtzeitig oder nicht in der angeführten Form, so gilt die Ware als genehmigt.

ZAHLUNG:
Zahlungen sind gegen Rechnung, mittels Kreditkarte oder in bar ohne jeden Abzug zu leisten.

EIGENTUMSVORBEHALT:
Die von uns gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Einlösung sämtlicher Verbindlichkeiten aus der Geschäftsverbindung, einschliesslich eines etwaigen Kontokorrent-Saldos, in unserem unbeschränkten Eigentum.

ERFÜLLUNGSORT - GERICHTSSTAND - ANWENDBARES RECHT:
Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung ist Sempach; dies auch dann, wenn die Übergabe vereinbarungsgemäss an einem anderen Ort erfolgt. Das Vertragsverhältnis unterliegt dem schweizerischem Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechtes.
Ausschliesslicher Gerichtsstand für alle aus dem Vertragsverhältnis entstehenden Streitigkeiten ist das für Sempach sachlich zuständige Gericht. Wir sind jedoch auch berechtigt, am allgemeinen Gerichtsstand des Kunden Klage zu erheben. Diese Gerichtsstandsvereinbarung und Rechtswahl gilt nur insoweit, als nicht zwingende Vorschriften (zB für Verbraucher) dem entgegensprechen.