Fairness

Fairness ist ein zentraler Wert im Sport. Fair sein bedeutet, sich an bestimmte Regeln zu halten und anderen ehrlich und respektvoll zu begegnen. Diese Grundsätze prägen unsere tägliche Arbeit – den Umgang mit Mitarbeitern, Partnern, Lieferanten, Ressourcen und ganz besonders mit unseren Kunden. Deswegen hat Nachhaltigkeit bei uns viele Dimensionen. Sie helfen uns dabei, unserer Philosophie treu zu bleiben und unseren Kunden Beständigkeit in der Entwicklung und Qualität unserer Produkte zu bieten.

Unser Bekleidungssystem

Auf Langlebigkeit und Zeitlosigkeit ausgerichtet, überdauert unsere Funktionsbekleidung jeden kurzlebigen Trend. Wir entwickeln zuverlässige Sportbekleidung, die perfekt kombiniert und ganzjährig eingesetzt werden kann. Ergänzt durch die höchste Qualität sorgfältig ausgewählter Materialien, kann unser Bekleidungssystem über Jahre hinweg getragen und um neue Produkte erweitert werden.

Der Entwicklungsprozess unserer Produkte ist oft komplex und beansprucht Zeit: wir überlegen, wählen die bestpassendsten Materialien aus, entwerfen Prototypen, testen gemeinsam mit Athleten und Mitarbeitern, verbessern und testen erneut, bevor wir ein Produkt auf den Markt bringen. Trotz unseres Grundsatzes der Zeitlosigkeit und Langlebigkeit haben wir einen Weg gefunden, innovativ zu denken, uns weiter zu entwickeln und wettbewerbsfähig zu bleiben.

Wertschöpfungskette

Wir legen Wert darauf, einen wesentlichen Anteil der Wertschöpfung unserer Produkte in Österreich zu halten. So werden beispielsweise Produkte direkt an unserem Standort in Koblach konzipiert und in der hauseigenen Musternäherei gefertigt. Dabei verwenden wir feinste Stoffe aus Vorarlberg und fertigen rund 70% unserer Produkte in Europa und Tunesien.

Um selbst bei unseren komplexesten Produkten höchstmögliche Funktion und Qualität zu garantieren, sind neueste Technologien und spezifisches Produktions-Know-How notwendig. Beides haben wir bei qualifizierten Premium-Betrieben mit fairen Arbeitsbedingungen, höchsten Sozial- und Sicherheitsstandards im europäischen Ausland und Fernost gefunden – wir schauen uns die Betriebe vor Ort an und vergewissern uns selbst.

Zu unseren langjährigen Partnern in Polen, Litauen, Tunesien, Thailand und China pflegen wir eine freundschaftliche Beziehung – insbesondere zu unserem Produktionsstandort in Tunesien. Seit der ersten Stunde arbeiten wir mit der gebürtigen Österreicherin und ihrem Vorzeige-Betrieb zusammen.

Durch eine differenzierte Auswahl unserer Produktionsstandorte, Materialien und der Maxime ‘Gewinn nicht um jeden Preis, sondern faire Bedingungen für alle‘ sind wir in der Lage, sozial und ökologisch verträglich zu produzieren. Höchstmögliche Qualität steht dabei immer an erster Stelle.